Sie sind herzlich eingeladen

Foto: Bernhard Gersch

Der Chor der Martin-Luther-Kirche besteht seit über 30 Jahren und hat zur Zeit 40 aktive Mitglieder (18 Soprane, 13 Alt, 4 Tenöre, 5 Bässe).

Unser Repertoire umfasst Kompositionen aus unterschiedlichen Zeitepochen in verschiedenen Sprachen von der Gregorianik bis zur Moderne. Wir singen zu Gottesdiensten und allen kirchlichen Festen, offenes Singen, kirchlicher und weltlicher Art. Nebenbei kommt die Geselligkeit nicht zu kurz.

Sie sind unverbindlich (ohne Vorsingen) eingeladen, eine Probe bei uns zu besuchen und zwar jeden Dienstag von 19.30 Uhr bis 21 Uhr in der Martin-Luther-Kirche, Hermann-Löns-Straße 31, Aachen-Brand.

AnsprechpartnerIn:

  • Inga Friehe (Sprecherin der Chormitglieder)
  • Martina Priegnitz-Werner (Chorleiterin)

Chorplan September - Oktober 2018

  • 18.09. Chorprobe
  • 25.09. Chorprobe
  • 02.10. Chorprobe
  • 09.10. Chorprobe
  • 16.10. entfällt aufgrund Schul- und Chorferien
  • 23.10. entfällt aufgrund Schul- und Chorferien
  • 30.10. Generalprobe
  • 31.10. Begleitung des Reformationsgottesdienst in der Martin-Luther-Kirche, 19:00 Uhr

Unsere Chorgemeinschaft

Vor einigen Jahren hörte ich als Brander Neubürgerin den Chor der Martin-Luther-Kirche unter der Leitung von Martina Priegnitz-Werner in der evangelischen Kirche in Aachen-Brand singen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich mich dem Chor angeschlossen habe und bis heute dabei geblieben bin. Wir singen kirchliche und weltliche Lieder, auch kommen Kompositionen von John Rutter zu Gehör.

Wird ein Stück oder Lied einstudiert, geht es darum, dass jedes Chormitglied die Melodie und den Text gut kennt. Es ist wichtig, meine Nachbarinnen und Nachbarn zu hören, denn nur wenn Sopran, Alt, Tenor und Bass harmonisch zusammenwirken, kann Wohlklang entstehen. Das Proben einmal in der Woche ist ein Prozess der Entwicklung der einzelnen Stimmen, bei dem die Sängerinnen und Sänger sehr konzentriert mitarbeiten. Ich muss mich einlassen auf den Text und die Musik, dann ist meine Stimme Teil eines größeren Ganzen.

Für mich spielt auch die Erfahrung des gemeinschaftlichen Singens bei Geburtstagen, wie auch das entspannte Beisammensein des Chors nach gelungenen Aufführungen eine besondere Rolle.

In diesem Jahr haben wir beim Neujahrsempfang 2018 im Bezirksamt Brand unterschiedliche musikalische Darbietungen gebracht und so dazu beigetragen, dass der Empfang durch Gesang und Musik bereichert wurde.

Nicht zuletzt möchte ich die Freude hervorheben, die der Chor empfindet, wenn er Gottes Botschaft durch Musik und Gesang nach draußen trägt und die Zuhörer dafür begeistert.

Chormitglied Ulrike Langer

 

Motto des Chors:

"Singen macht Spaß, Singen tut gut, ja, Singen macht munter und Singen macht Mut"

 

 

Martina Priegnitz-Werner

Martina Priegnitz-Werner

Kirchenmusikerin

Tel.: (02402) 7 23 35

Inga Friehe

Chorsprecherin

Tel.: (0241) 4006136