01.03.2021

Offene Kirchen zum Beten und Gedenken

In einigen Gemeinden des Kirchenkreises können Kirchen auch außerhalb der Gottesdienstzeiten besucht werden

Die Martin-Luther-Kirche in Alsdorf bietet sogar Orgelmusik zur "offenen Stunde".
Die Martin-Luther-Kirche in Alsdorf bietet sogar Orgelmusik zur "offenen Stunde". (Foto: C. Braun)

Jede Gemeinde hat ganz eigene Ideen und Regeln zum Umgang mit der Corona-Pandemie. Einige Kirchen sind ganz geschlossen, andere öffnen nur für Gottesdienste und dann sind da noch welche, die zu festen Zeiten auch zum Beten und Gedenken geöffnet sind. Für alle, die gerne mal für einen Moment der Stille in der Kirche innehalten möchten, dient folgende Auflistung der "offenen Kirchen":

  • Lydia-Gemeinde Herzogenrath: öffnet gerne auf Nachfrage die Kirchen für Einzelne
  • Kirchengemeinde Aachen: In der Genezareth-Kirche gibt es das Angebot der "Offenen Kirche" montags und mittwochs von 11 bis 13 Uhr und freitags von 16 bis 18 Uhr
  • Christusgemeinde: Die Martin-Luther-Kirche in Würselen ist an jedem Donnerstag von 18 bis 19 Uhrgeöffnet. In dieser Zeit wird Musik auf der neuen Orgel gespielt, die erst seit wenigen Monaten dort steht.

Es wird darum gebeten Abstand zu halten und eine FFP2- oder OP-Maske zu tragen.

Aktueller Gemeindebrief

Evangelische Kirchengemeinde Stolberg

Zentrales Gemeindeamt:
Finkenberggasse 11
52222 Stolberg
Tel.: (02402) 102997-0
Fax: (02402) 102997-19

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, und Fr 9:00 bis 12:00 Uhr

E-Mail: Stolberg@ekir.de

Baustelle Vogelsangkirche - Spendenkonto Dachsanierung

Empfänger: Evangelisches Verwaltungsamt, zugunsten Ev. KGM Stolberg

IBAN: DE42 3905 0000 0000 0002 16

BIC: AACSDE33 (Sparkasse Aachen)

Verwendungszweck: 83100200.482500 Vogelsangkirche Dachsanierung (für Spendenquittung auch Name und Adresse angeben)

Jahreslosung