14.06.2024

Spannendes Eisenbahnprojekt: Modellbahnspaß in den Ferien!

In den beiden letzten Wochen der Sommerferien findet in Stolberg eine Eisebahnaktion statt – Eingeladen sind alle mit und ohne Erfahrung im Modellbau

In Stolberg wird eine alte Eisenbahn wieder in Fahrt gebracht.
In Stolberg wird eine alte Eisenbahn wieder in Fahrt gebracht. (Foto: Christoph John)

Für alle Modellbahn-Fans, und die die es noch werden wollen, gibt es in der Evangelischen Kirchengemeinde Stolberg eine spannende Aktion in den Sommerferien: Das „Eisenbahnprojekt“ im Ökumenischen Gemeindezentrum Frankental (Frankentalstraße 18). In den letzten zwei Sommerferienwochen, vom 5. bis zum 9. August und vom 12. bis zum 16. August, sind alle eingeladen, die Spaß an Modellbahnen haben oder einfach mal reinschnuppern wollen. Von Montag bis Donnerstag wird von 9 bis 13 Uhr gebastelt und gebaut, am Freitag ist dann in beiden Wochen der große Fahrtag, an dem die Modellbahn von 9 bis 21 von allen Interessierten bestaunt werden kann. 

Eine alte Modellbahnanlage

Gemeinsam erweckt die Gruppe eine große Modellbahnanlage wieder zum Leben, die das letzte Mal vor zehn Jahren in einem Gemeindezentrum in Köln aufgebaut worden ist. Sie wird modernisiert, digital aufgerüstet und schließlich reaktiviert. Dabei gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Aufgaben: Stellenwerke besetzen, Güter transportieren, Wagons rangieren, Loks steuern und den Fahrplan einhalten. Jung und Alt sind unabhängig von ihrer bisherigen Erfahrung im Modellbau herzlich eingeladen an dieser Aktion teilzunehmen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, bei Fragen und für mehr Infos steht Pfarrer Axel Neudorf zur Verfügung (E-Mail: axel.neudorf@ekir.de oder Tel.: (02402/7097304). Er und das Team rund um das Projekt freuen sich auf alle, die mitmachen möchten!

Evangelische Kirchengemeinde Stolberg

Zentrales Gemeindeamt:
Finkenberggasse 11
52222 Stolberg
Tel: 02402 102997-0
Fax: 02402 102997-19

E-Mail: Stolberg@ekir.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 9-12 Uhr und Do 14-16 Uhr

Jahreslosung